Gewässerschutz

Quelle: bdew (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft)

Nachhaltige Wasserversorgung dient nicht nur der sicheren Versorgung, sondern auch der Umwelt und dem Klima. Im wasserreichen Deutschland hat der konsequente Schutz der Gewässer vor Verschmutzungen absoluten Vorrang. Nur so können die Wasserversorgungsunternehmen aus dem unerschöpflichen Angebot ohne übermäßigen technischen Aufwand aus Rohwasser bestes Trinkwasser herstellen. Die Wasserversorger in Deutschland streben an, das Wasser so wenig wie möglich aufzubereiten. Vorausschauender Wasserschutz ist sinnvoller als aufwändige Reinigung und Aufbereitung. Das der Wasserkreislauf maßgeblich die Atmosphäre und das Wetter beeinflusst, ist ein verantwortungsvoller Umgang mit unseren Meeren und Seen, Flüssen, Kanälen und Bächen wichtig. Die Wasserwirtschaft ist sich auch hierbei Ihrer Verantwortung bewusst und setzt sich national wie international für den Gewässerschutz ein.

Nachhaltige Wasserwirtschaft bedeutet, das vorhandene Wasser möglichst wenig zu belasten und so seinen Wert zu bewahren. Die Wasserqualität vieler Seen und Flüsse hat sich in den vergangenen Jahren durch Anstrengungen im Umwelt- und Gewässerschutz erfreulich verbessert. In zahlreichen Gewässern hat die Artenvielfalt merklich zugenommen und auch das Baden ist oft wieder erlaubt, wo es früher unmöglich war. Die deutsche Wasserwirtschaft ist an diesem Erfolg maßgeblich beteiligt. Sie fordert vorbeugenden und nachhaltigen Gewässerschutz und ist Befürworter einer europaweiten Anwendung des Verursacherprinzips. Der schonende Umgang mit den Rohstoffen der Natur ist Aufgaben eines jeden. Umweltbelastungen müssen druch vorausschauendes Handeln vorgebeugt werden und Risiken müssen frühzeitig erkannt und beseitigt werden.


Bereitschaftsdienst in Notfällen
Wasser/Abwasser
Tel. (0 52 52) 98 53 13

Liegt mein Haus im Wasserschutzgebiet?

Hier gelangen Sie zur aktuellen Wasserschutzgebiets- Karte der Bezirksregierung Detmold für die Gemeinde Schlangen Mehr



Ausführliche Informationen zur Zustands- und Funktionsprüfung auf unserer Internetseite

Klicken Sie auf den Bereich "Abwasserentsorgung" im oberen Bereich unserer Seite und dann links auf den Punkt "Zustands- und Funktionsprüfung".



Zustands- und Funktionsprüfung privater Abwasserleitungen

Als Eigentümer sind Sie verpflichtet, eine Dichtheitsprüfung entsprechend den gesetzlichen Vorgaben eigenständig in Auftrag zu geben bzw. durchführen zu lassen. Lesen Sie hier mehr über die vorgegebenen Prüffristen... Mehr



NEU: T-Shirts vom Förderverein für das Freibad e.V.

Verkauf direkt im Freibad Mehr



Gewässerschutz

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (bdew) informiert. Mehr



Ihr Beitrag zum Gewässerschutz

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (bdew)informiert Mehr



Trinkwasserqualität in Deutschland "sehr gut"

Der Städte und Gemeindebund NRW informiert Mehr